Heidelberg

UniversitätStudienort mit Tradition und Zukunft

Heidelberg ist eine der beliebtesten Studienorte in Deutschland. Die 1386 gegründete Universität ist die älteste Universität Deutschlands und gehört zu den ältesten Universitäten Europas. Seit vielen Generationen zieht es Menschen aus der ganzen Welt nach Heidelberg zum Studium. Die hohe Lebensqualität, die wunderschöne Altstadt und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten überzeugen.

Seit jeher hat Heidelberg zudem seinen Ruf als herausragender Standort der Wissenschaft eindrucksvoll bewahrt und konsequent ausgebaut. Neben der Ruprechts-Karls-Universität sind heute in Heidelberg zahlreiche weitere Hochschulen beheimatet. Das Universitätsklinikum und das Deutsche Krebsforschungszentrum – um nur wenige Beispiele zu nennen – dokumentieren Heidelbergs Stellung als moderner Wissenschaftsstandort. Der Studienort Heidelberg genießt sowohl in Wirtschaft als auch Wissenschaft einen exzellenten Ruf und ist zudem weltweit ein Begriff.

„Heidelberg ist die perfekte Mischung aus höchstem wissenschaftlichen Niveau und Exzellenz, Internationalität und einem ursprünglichen romantischen Studienort. Dies bietet in dieser Form keine zweite Stadt in Deutschland.“

Über der Stadt thront das Heidelberger Schloss als Symbol der Romantik und der Geschichte Heidelbergs. Verwinkelte Gassen, die „Alte Brücke“, die sich über den Neckar spannt, umgeben von hügeligen Bergen. Jährlich 3. Mio. Touristen können nicht irren – Heidelberg ist eine wunderschöne Stadt.